1. Start
  2. Rechte und Pflichten
  3. Besondere Vereinbarungen im Lehrvertrag

Besondere Vereinbarungen im Lehrvertrag

Besondere Vereinbarungen in einem Lehrvertrag sind möglich, wenn sie nicht gesetzliche Bestimmungen verletzen, zwingende Vorschriften oder persönliche Grundsätze verletzen.

https://mba.zh.ch/internet/bildungsdirektion/mba/de/berufslehre_abschlusspruefung/informationen_betriebe/lehrvertrag/besondere_vereinbarungen.html#subtitle-content-internet-bildungsdirektion-mba-de-berufslehre_abschlusspruefung-informationen_betriebe-lehrvertrag-besondere_vereinbarungen-jcr-content-contentPar-textimage_0

Beispiele erlaubter Absprachen

  • Ergänzungs- und Zusatzausbildung in einem Fremdbetrieb (Lernziele und Inhalte sind zu definieren)
  • Konditionen (Weg-, Übernachtungsentschädigungen etc.) für Ergänzungs- und Zusatzausbildung
  • Rauch- und Alkoholverbot (sofern für andere Mitarbeitende die gleichen Regeln gelten)
  • Bekleidungs- und Haarschnittvorschriften (Bahn, Bank, Post, Gastgewerbe, etc.)
  • Allgemeine Betriebsvorschriften (Hausordnung etc.)
Aktualisiert am Januar 13, 2018

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel

Kommentar hinterlassen